Berliner Tiergarten

Berliner Tiergarten

Ein Allzweckrasen mit guter Narbenbildung, sattem Grün und einem mittelfeinen Rasenwuchs, der auch belastet werden kann. Die Mischung eignet sich zur schnellen Begrünung von Liegewiesen und robusten Rasenflächen.

7,99 € *
im 1 kg (7,99 € | kg)

19,99 € *
im 2,5 kg Sack (8,00 € | kg)

64,99 € *
im 10 kg Sack (6,50 € | kg)

Zusammensetzung:
50 % Lolium perenne (Deutsches Weidelgras) 2 – 3 Sorten
45 % Festuca rubra rubra (Ausläuferrotschwingel)
5 % Poa pratensis (Wiesenrispe)

Aussaat:
Rasen kann vom Frühjahr bis in den Spätherbst gesät werden. Das Saatgut gleichmäßig (30-40 g pro m²) mit der Hand oder einer dafür geeigneten Maschine ausbringen, leicht einharken und anwalzen. Die Startdüngung nicht vergessen. Die Neuansaat darf nicht austrocknen, daher sollte in Trockenzeiten intensiv gewässert werden. Der erste Schnitt erfolgt, sobald das Gras handhoch ist.

1 kg Rasensaat Berliner Tiergarten ist ausreichend für ca. 30 m².