Beerendünger

Beerendünger

Beerendünger 2 Stufen mit Langzeitwirkung ist ein Düngesystem, dass Nährstoffe sowohl unmittelbar nach der Düngung, als auch kontrolliert über einen längeren Zeitraum abgibt.

Zusätzlich enthält der Dünger Zeolithe
• zur Verbesserung der Nährstoffspeicherfähigkeit des Bodens
• pilzhemmende Wirkung
• zur Erhöhung der Wasserspeicherfähigkeit

6,49 €*
im 1kg Eimer (6,49 € | kg)

Zusammensetzung:
NPK-Dünger mit Formaldehydharnstoff und Magnesium, chloridarm 10+7+8(+2)

Inhaltsstoffe:

  • 10,0% N Gesamtstickstoff (6,3% N Carbamidstickstoff, 3,7% N Formaldehydharnstoff, 1,5% N kaltwasserlöslich, 2,2% N heißwasserlöslich)
  • 6,0% P2O5 Gesamtphosphat (1,8% neutral-ammoncitratlösliches, 4,2% wasserlösliches Phosphat)
  • 7,0% K2O wasserlösliches Kaliumoxid
  • 2,0% MgO wasserlösliches Magnesiumoxid
  •  
    Anwendung:
    Erdbeeren-Neuanpflanzungen: 40 g/m² nach der Pflanzung
    Feingemüse (Aussaat): 30 g/m² ca. 8 Wochen nach der Saat. Die Düngekörner vor dem Pflanzen gut mit der Erde vermischen.
    Bestehende Erdbeeranlagen: 60 g/m² nach der Ernte.
    Beeren, Kern- und Steinobst: 50 g/m² im April/Mai.
    Feingemüse (mehrjährige Pflanzen): 40 g/m² im April/Mai.

    Dosierhinweis:
    • 1 Liter = ca. 1.000 g
    • 1 Esslöffel = ca. 25 g