BIO Blumenerde torffrei

BIO Blumenerde torffrei

Die KIEBITZMARKT BIO-Blumenerde torffrei besteht zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen. So können Torfressourcen geschont werden und organische Stoffe gelangen wieder sinnvoll in den natürlichen Kreislauf.
KIEBITZMARKT BIO-Blumenerde torffrei eignet sich für das Neu- und Umtopfen von Zierpflanzen in Haus und Garten. Diese gebrauchsfertige Blumenerde, bestehend aus Rindenhumus und Grünschittkompost, ist angereichert mit allen für eine gesunde Pflanzenentwicklung erforderlichen Nährstoffen.
KIEBITZMARKT BIO-Blumenerde torffrei nimmt leicht Wasser auf, speichert es und sorgt für eine gute Versorgung der Pflanzen mit Nährstoffen und eine üppige Blütenbildung.

9,49 €*
im 40 L Sack (0,24 € | L)

Zusammensetzung:
Kultursubstrat:Unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen, tierischer Nebenprodukte gemäß VO (EG) Nr. 1069/2009 Kat. 2 (Horn, Fleischknochenmehl) und Kat. 3 (Feder- und Hornmehl)

• Organische Substanz: 32 %
• pH-Wert: 6,3 (CaCl2)
• Salzgehalt: 1,0 g KCI/I
 
Ausgangstoffe: Pflanzliche Stoffe aus der Forstwirtschaft (Holzfaser, Rindenhumus), pflanzliche Stoffe aus Garten- und Landschaftsbau (Grüngutkompost) und pflanzlichen Stoffen aus der Landwirtschaft (Kokosfaser), tierische Nebenprodukte gemäß VO (EG) Nr. 1069/2009 Kat. 2 (Horn, Fleischknochenmehl) und Kat. 3 (Feder- und Hornmehl), pflanzliche Stoffe aus der Lebens-, Genuss- und Futtermittelherstellung, kohlensaurer Kalk.
 
Nebenbestandteile:
• NH4 + NO3 (Stickstoff): 80 mg/l (CAT)
• P2O5 (Phosphat): 90 mg/l (CAT)
• K2O (Kaliumoxid): 800 mg/l (CAT)
• Mg (Magnesium): 140 mg/l (CAT)
 
Lagerungshinweise:
Witterungsgeschützt, kühl und trocken lagern. Packung nach Anbruch möglichst aufbrauchen, die geöffnete Verpackung möglichst wiederverschließen. Die Nährstoffgehalte beziehen sich auf den Produktionszeitpunkt und können sich im Laufe der Lagerung verändern. Die Gebrauchsfähigkeit des Produktes wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Verwendungszweck/ Anwendungshinweis:
Zur einmaligen Anwendung im Freiland. Bei Neupflanzen begrenzt auf Pflanzlöcher und Beete. Das Kultursubstrat ist gebrauchsfertig aufgedüngt. Geeignet für alle Pflanzen mit Ausnahme von Sonderkulturen wie z.B. Moorbeetpflanzen und Orchideen. Vor der Verwendung die Erde sorgfältig auflockern. Je nach Nährstoffbedarf der Pflanzen nach ca. 2 Wochen mit der Nachdüngung beginnen.

Auf sonstigen Grünflächen, einschließlich Zierrasen, Sportrasen etc. nach der Aufbringung wässern. Empfehlungen der amtlichen Beratung gehen vor.